IPV-Medieninitiative 2013

Das IPV-Komitee für Öffentlichkeitsinformation gibt bekannt, dass Fördermittel für Projekte zur Verfügung stehen, die auf eine effektivere Förderung der Psychoanalysepräsenz in den Medien zielen.


Diese neue Initiative soll

  1. Auf lokale Erfordernisse bezüglich der Medienpräsenz reagieren
  2. Messbare Ergebnisse erzielen
  3. Einschlägig qualifizierte PR-Professionals einbeziehen  
  4. Partnerschaftlich zwischen dem PIC und den erfolgreichen Bewerbern realisiert werden


Bewerbungen von den Vorständen aller IPV-Gesellschaften sind willkommen. Bewerbungsformulare finden Sie hier.


Sie das Formular bis zum 
20. Juli 2013 an ipa@ipa.org.uk  Die Entscheidung der IPV wird Ihnen bis zum 31. August 2013 mitgeteilt.